Donnerstag, 10. Februar 2011

kostengünstig Essen und trinken vom 9. bis 13. Februar

Haus Garten Genuss vom 9. bis 13. Februar 2011 in der Messe Essen

"Abgreifer" haben hier die Chance kostenlos Wein und Fingerfood abzusahnen.
  1. Haus & Grund-Kongress
  2. Internationale Rassekatzenschau
  3. Floristen und Gärtner präsentieren eine bunte Pflanzenwelt
  4. Bauernmarkt mit erlesenen Produkten
  5. Weinspezialitäten vom Winzer 


Erster Frühlingsgruß des Jahres: Vom 9. bis 13. Februar 2011 findet die Haus Garten Genuss (vorheriger Titel: Haus und Garten) in der Messe Essen statt. In sechs Messehallen zeigen rund 300 Aussteller frische und frühlingshafte Ideen. Den Besucher erwarten Tipps für Garten und Balkon sowie Modernisierungs- und Dekorationslösungen für die eigenen vier Wände.

Zeit für Neues

Eintauchen in die Welt des Frühlings: Bunte Blumen und aufwendig gestaltete Gärten – der Ausstellungsbereich „Balkon, Garten, Terrasse“ gibt zahlreiche Anregungen für die kreative Außengestaltung. Auf über 2.000 Quadratmetern laden von Garten- und Landschaftsbauern thematisch gestaltete Schaugärten zum Frühlings-Spaziergang ein. Ob Holz, Naturstein, Gehölze oder Gabionen: Die Experten präsentieren klassische, moderne und extravagante Gärten und beraten die Besucher gerne.
Für Informationen stehen auch die Verbände im Garten Forum zur Verfügung. Dort bieten die Deutsche Gartenbau-Gesellschaft, der ideelle Träger der Haus Garten Genuss, der Verband Garten- und Landschaftsbau NRW, der Landesverband Gartenbauvereine NRW und der Verein der Mustergartenanlage im Grugapark wertvolles Wissen aus erster Hand. Gärtnerisches Know-how für Kinder vermittelt das Grüne Klassenzimmer der NAJU, der Jugendorganisation des Naturschutzbundes Deutschland.

Trendige Dekorationsideen

Draußen ist es noch kalt, doch der Frühling naht. Jetzt stellt sich die Frage: Was sind die Deko-Trends der Saison? Antworten gibt der Ausstellungsbereich „Einrichten, Dekorieren, Wohlfühlen“. Wohnlandschaften, Tischdekorationen und arrangierte Wohnraumaccessoires bieten Anregungen. Wer seinen Wohntraum mit neuen Möbeln oder einer Küche verwirklichen möchte, findet Beratung sowie die passende Ausstattung ebenfalls in den Messehallen.

Farbenfrohe Frühlingsboten präsentieren die Floristen auf der Haus Garten Genuss. Sie verwandeln ihre Stände in den Hallen 9 und 12 in ein bezauberndes Meer aus Blumen. In Vorführungen zeigen die Profis Frühlingssträuße zum Nachmachen und Mitnehmen.
Weiterer Höhepunkt im Blumenparadies ist die Sonderschau Orchideen. Exotisch, geheimnisvoll und facettenreich – keine andere Pflanzenfamilie hat ein solches Spektrum, was Formen und Farben der Blüten angeht, wie die Familie der Orchideen. Besucher können ihre Lieblingsblume direkt am Messestand kaufen. Unter dem Motto „Kleine Bäume ganz groß“ stellt der Landesverband Bonsai NRW kunstvoll gestaltete Pflanzen vor. Auch die deutsche Fuchsiengesellschaft informiert vor Ort. Für Tierfreunde bietet die Frühlingsmesse eine Rassekatzenschau, die vom 12. bis 13. Februar stattfindet.

Tipps für Heimwerker und Bauherren

Ideale Informationsplattform für Bauherren, Heimwerker und Immobilienbesitzer: Für Arbeiten rund um Ausbau, Umbau oder Sanierung gibt es auf der Haus Garten Genuss die richtigen Ansprechpartner. Premiere feiert die neue do-it-yourself-Fläche, auf der Experten in Vorführungen Tipps zu Themen wie Gebäudedämmung, tapezieren, anstreichen oder dem Einsatz von Elektrowerkzeugen geben. Zudem werden wertvolle Preise für Heimwerker verlost.
Wer sein Haus gemütlicher gestalten möchte, kann sich über Kamine, Saunen und Whirlpools informieren. Rat rund um Einbruchsschutz bietet die Polizei.
Am ersten Messetag findet in der Grugahalle der Essener Haus & Grund-Kongress 2011 statt. Haus & Grund Essen, die Sparkasse Essen und die Stadtwerke Essen rücken ökologische Gebäudesanierung, den Wert von Immobilien, den Wandel der Wohnungswirtschaft aufgrund der demografischen Entwicklung sowie die Dichtheitsprüfung von Grundstücksentwässerungsleitungen in den Mittelpunkt ihrer Veranstaltung.

Genuss für die Sinne

Zur Weinprobe lädt das Essener Winzerdorf im Ausstellungsbereich „Essen, Trinken, Genießen“ ein. Neben einer Vielzahl verschiedener Rot- und Weißweine findet der Besucher aber auch herzhafte und edle Produkte. Ein Flammkuchenbäcker und ein Käseexperte geben Einblick in ihr Handwerk und verführen zum Genuss mit allen Sinnen. Von Freitag bis Sonntag öffnet der Bauernmarkt. Hier werden regionale Produkte angeboten – von ökologischen Backwaren über selbstgemachte Marmelade und Honig bis hin zu hausgemachten Fleisch- und Wurstwaren aus eigener Herstellung reicht das Angebot.

Die Haus Garten Genuss 2011 ist vom 9. bis 13. Februar täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Eintrittspreise:
Tageskarte:                              8 Euro
                 
Rentner, Behinderte, Studenten,
Schüler ab 15 Jahren:                    6 Euro

Kinder von 6-14 Jahren:                  2 Euro
Eltern-Kind-Karte (2 Erwachsene und
mindestens 1 Kind):                      12 Euro

Weitere Informationen unter: www.fruehlingsmesse.de

Grüne Oase

Grüne Paradiese auf der Haus Garten Genuss vom 9. bis 13. Februar 2011

Themengärten und Gartenvereine bieten Anregungen für Hobbygärtner

Orchideen, Bonsais und Kamelien sind Stars in Sonderschauen


Die Haus Garten Genuss ist vom 9. bis 13. Februar ein Paradies für Naturfreunde: Zu sehen sind inspirierende Gartenlandschaften, ein grünes Klassenzimmer, bunte Blumenausstellungen sowie verschiedene Sonderschauen.

Auf 2000 Quadratmetern laden thematisch gestaltete Schaugärten zum Frühlingsspaziergang in den Messehallen ein. Garten- und Landschaftsbauer aus der Region zeigen Traumgärten in unterschiedlichen Stilrichtungen. Dabei reicht die Auswahl von klassisch über modern bis extravagant. Verarbeitet wurden verschiedene Materialien wie etwa Holz, Pflanzen oder Naturstein. Integrierte Licht- und Wasserinstallationen runden die gartenbaulichen Konzepte ab.

Besucher finden Inspiration und fachmännischen Rat bei Experten, die vor Ort Beratungsgespräche führen. So informieren auf dem Gartenbau-Forum in der Halle 9 die Deutsche Gartenbau-Gesellschaft, der ideelle Träger der Haus Garten Genuss, der Verband Garten- und Landschaftsbau NRW, der Landesverband Gartenbauvereine NRW und der Verein Mustergärten im Grugapark.

Bunte Blumenschauen vermitteln Frühlingsstimmung für Zuhause

Blumen sind die ersten Boten des Frühlings. Auf ihren liebevoll dekorierten Ständen und in ihren ideenreichen Vorführungen bieten die Floristenteams in den Hallen 9 und 12 Frühlingsstimmung zum Nachmachen und Mit-Nachhause-Nehmen. Die Floristinnen Denise Holiet und Veronika Roth kombinieren auf ihrer Sonderfläche in der Halle 12 blumige Werke und die dazu passende Dekoration zu folgenden aktuellen floralen Themen:

-     Ostern im Cottage: Dieser britischer Landlook für Genießer zeichnet sich aus durch Natur pur. Verwendet werden rustikale Elemente wie Gehölz oder Wolle, farblich dominieren braun, grün und creme.
-     Tapetenwechsel: Ein zarter Zauber in Pastell. Zum Einsatz kommen zierliche Blüten und grazile Formen. Das Farbspektrum beinhaltet pink und rose sowie flieder und rauchblau.
-     Schneeweißchens Garten: Märchenhafte Dekoideen, die verzaubern. Für diesen edlen Landhauslook werden weiß, grau, natur, braun und silber verwendet.
-     Farbrausch & Blütenlust: Dieser Trend kommt blumig, frisch und bunt daher, auch orange mischt mit.

Ökologie mit Spaßfaktor

Die Naturschutzjugend (NAJU) präsentiert auf der Haus Garten Genuss ein ökologisches Klassenzimmer. An zahlreichen Erlebnisstationen beantworten Mitglieder der Jugendorganisation des Naturschutzbundes Fragen zur Umwelt; die Frühlingswerkstatt lädt die kleinen Besucher zum Basteln ein.

Die Deutsche Fuchsien-Gesellschaft sowie die Deutsche Kamelien-Gesellschaft zeigen zahlreiche Blumen, darunter auch aktuelle Züchtungen. Der Landesverband Bonsai NRW veranstaltet die Sonderschau Bonsai. Zahlreiche Exponate entführen die Besucher in die traditionell fernöstliche Welt der Gartenkunst. In der Orchideen-Sonderschau sind traumhafte Exemplare der exotischen Schönheit zu sehen. Die Rose, Königin der Blumen, wird ebenfalls auf einer Sonderfläche in den Mittelpunkt gerückt.

Heimwerkerplattform

 Tipps zum Heimwerken auf der Haus Garten Genuss

Von Anstreichen bis Tapezieren: In Halle 6 zeigen Profis, wie’s geht

Abwechslungsreiches Bühnenprogramm mit informativen Shows


Die Haus Garten Genuss ist vom 9. bis 13. Februar 2011 der Treffpunkt für Heimwerker. In Halle 6 verraten Profis auf einer 400 Quadratmeter großen Ausstellungsfläche an ihren Ständen und in Vorführungen auf der Showbühne ihre Tipps und Tricks, damit die Arbeiten an Haus, Wohnung oder Garten garantiert gelingen.

So erklären die Handwerks-Experten den Aufbau und die Anwendung von Elektrowerkzeugen. Den richtigen Einsatz von Bohrmaschine und Co demonstrieren sie vor Ort; die Besucher können die verschiedenen Werkzeuge ebenfalls ausprobieren. Farbexperten informieren über unterschiedliche Arten des Anstrichs.
Was klebt auf welchem Untergrund besonders gut? Auf diese Frage wissen Fachleute ebenfalls die passende Antwort. Sie informieren gleichzeitig über richtiges Schäumen, Dichten und Montieren.

Ob Wandgestaltung, Reparaturarbeiten an Haus und Wohnung oder kreatives Gestalten durch Streichen und Tapezieren – die Sonderschau in Halle 6 präsentiert ein umfangreiches Angebot. Die Bühnenshow „Selbst ist die Frau“ zeigt, dass Heimwerken inzwischen keine reine Männerdomäne mehr ist. Veranstalter der Sonderschau in Halle 6 ist die Do-it-yourself-Academy mit Sitz in Köln. An einem Stand informiert das Unternehmen über sein aktuelles Bildungsangebot und gibt Auskunft zu Inhalten, Veranstaltungsorten und Terminen von Heimwerker-Seminaren.

Die Bühnenshows finden auf der Aktionsfläche an allen Messetagen von 10.30 Uhr bis 12.45 Uhr und von 13.30 Uhr bis 17.45 Uhr statt.


Programm der Showbühne:

10.30 Uhr   Parkett und Laminat - Leicht verlegt
11.00 Uhr   Farbrezepte
11.30 Uhr   Alles ist möglich - auch ohne Kabel
12.00 Uhr   Kleben und Dichten - alle Materialien
12.30 Uhr   Selbst ist die Frau
13.30 Uhr   Grillen wie ein Spitzenkoch
14.00 Uhr   Farbrezepte
14.30 Uhr   Parkett und Laminat - Leicht verlegt
15.00 Uhr   Kleben und Dichten - alle Materialien
15.30 Uhr   Alles ist möglich - auch ohne Kabel
16.00 Uhr   Farbrezepte
16.30 Uhr   Selbst ist die Frau
17.00 Uhr   Grillen wie ein Spitzenkoch
17.30 Uhr   Farbrezepte


Neuer Titel: Haus und Garten heißt jetzt Haus Garten Genuss


Kulinarische Köstlichkeiten in bester Qualität vom Fachhändler

Gaumenfreude: Bauernmarkt an drei Tagen (11. bis 13. Februar)


Vom 9. bis 13. Februar 2011 findet in der Messe Essen die Haus Garten Genuss (vorheriger Titel: Haus und Garten) statt. Die Namenserweiterung spiegelt das Angebot der Frühlingsmesse im Bereich Genuss-Küche wider. In diesem Bereich präsentieren rund 40 Aussteller zahlreiche Feinkost- und Küchenprodukte. Die Auswahl reicht von Essig und Öl über dänische Eisspezialitäten bis hin zu hochwertigen Spirituosen. Ein weiterer Genuss: Ein großes Kaffee- und Teesortiment überrascht mit aromatischen Besonderheiten.

Bauernmarkt mit erlesenen Produkten

Gut und lecker ist der neue Bauernmarkt in Halle 8, der an drei Tagen (11. bis 13. Februar) stattfindet. Fachhändler stellen ihre Produkte vor, darunter feine Konfitüren und Gelees, Honig, hausgemachte Salatsaucen, Bio-Backwaren und ein Fleischsortiment von höchster Qualität. Eine Kräuterpädagogin präsentiert die Bandbreite frischer Wildkräuter und gibt Rezeptideen für Wildgemüse vom Wegesrand.

Weinspezialitäten vom Winzer

In Halle 5 lädt das Essener Winzerdorf zur Weinprobe. Neben einer Vielzahl verschiedener Rot- und Weißweine findet der Besucher auch herzhafte Produkte, wie Käse in zahlreichen Variationen, ganz nach dem individuellen Geschmack. Ein Brezel- und Flammkuchenbäcker gibt Einblick in sein Handwerk. 





Keine Kommentare:

Kommentar posten