Donnerstag, 30. Dezember 2010

Evag - "Wir müssen schneller werden"

Die Evag hat eingeräumt, auf den Schneefall schlecht vorbereitet gewesen zu sein. Ab heute sollen wieder mehr Busse und Bahnen fahren. Derzeit wird mit Hilfe privater Firmen Meter für Meter mühselig das Schienennetz freigehackt. U11 für RÜ läuft immer :-)

Dienstag, 28. Dezember 2010

PS: Bar

Neueröffnung an der Rellinghauser Straße in der Nähe des Südbahnhofs. Kategorie „Lounge-Atmosphäre“

Sonntag, 26. Dezember 2010

Schneechaos auf der RÜ

Vollsperrung auf der B 224 am Bredeneyer Berg!
Der RÜler ist verpflichtet, Gehwege vor ihren Häusern von Eis und Schnee freizuhalten. Ein 1,20 Meter breiter Gang genügt.

X-Mas

Der RÜ Führer wünscht allen ein großzügiges Christkind gehabt zu haben!

Freitag, 24. Dezember 2010

ÖPNV

Trams wie z.B. 106 fallen aktuell aus, die U11 ist aktiv. Rolltreppen der U-Bahn sind aus. Ein paar Taxen fahren dafür.

Donnerstag, 23. Dezember 2010

Trek Store Essen

Traurig war ich, als ich keine Rennmaschinen von Trek im Fahrradlager Essen bestaunen konnte. Auf der Theke lag ein Flyer mit der Trek Werbung eines neuen Stores. Ich wischte mir die Tränen aus dem Augapfel, als der Verkäufer mir sagte, dass der neue Fahrradladen am Aalto auch zum Fahrradlager gehört. Puhh. http://www.fahrradlager-essen.de/
http://www.trekbicyclestore.com/essen/
Menschen mit weniger Geld empfehle ich folgenden Laden: http://www.lucky-bike.de/


Eine Übersicht der Marken findet man hier:
BERGAMONT Bergamont Fahrradvertrieb GmbH www.bergamont.de BICYCLES Bicycles Räder AG www.bicycles.de CAMPUS CB Campus Bike GmbH&Co.KG www.campus-cycle.de CONTOURA Hermann Hartje KG www.hartje.de DIAMANT Villiger Diamant Bike GmbH www.diamant-rad.de EPPLE Epple Zweirad GmbH www.epple-bikes.de FAGGIN Sport Szene GmbH www.sportszene-bohnen.de GIANT Giant GmbH www.giant-bicycles.com HERCULES Hercules Fahrrad GmbH & Co. www.hercules-bikes.de KETTLER Heinz Kettler GmbH & Co. www.heinz-kettler.de KOGA MIYATA Koga B.V. www.koga.com KREIDLER Kreidler Zweiradgesellschaft www.kreidler.net KTM KTM Fahrrad GmbH www.ktm-bikes.at KYNAST Kynast AG www.kynast.de NISHIKI Nishiki Germany GmbH www.nishiki.com Nöll Nöll Fahrradbau www.noell-fahrradbau.de PATRIA Patria www.patria.net PEUGEOT Cycleurope GmbH www.cycleurope.com RABENEICK Rabeneick GmbH www.rabeneick.de SCHAUFF Schauff GmbH www.schauff.com SCOTT Scott Sports AG www.scottusa.com STEPPENWOLF Steppenwolf GmbH www.steppenwolf-bikes.de UTOPIA Utopia www.utopia-fahrrad.de VATERLAND Vaterland www.vaterland.de VSF-FAHRRADMANUFAKTUR Vsf-Fahrradmanufaktur www.fahrradmanufaktur.de WHEELER Wheeler Deutschland GmbH www.wheeler-bikes.de WINORA Winora Staiger GmbH www.winora.de

Netto in RÜ ist nett!

Netto - Kostengünstig und übersichtlich kann man ihn beschreiben. Produkte, die man dort nicht erwerben kann werden direkt mit der Konkurrenz Schlecker, Edeka inkl. Preisangaben vermittelt. Wahnsinn! Das Personal ist Klasse!

Oliv

plan b

saka

Tennis in RÜ

1995 hat leider das letzte Match in der Gruga Halle der EuroCard Open statt gefunden. Das Idol Thomas Muster holte den Titel. 1996 dann Boris Becker in Stuttgart gegen Pete Sampras --> 3–6, 6–3, 3–6, 6–3, 6–4. Auf dem Bild sieht man u.a. die Stars vom TV Burgaltendorf.


RÜ Kalender

Events, Veranstaltungen Essen Rüttenscheid

Drago

Seit 1962 macht das Drago bereits Pommes. Als Pommesbude geht es auf der RÜ aber nicht durch, denn man erhält hier wirklich hochwertiges!

miamamia

Beobachtet man die Bank ca. 43 Minuten, so muss man mit Respekt feststellen, dass sich tatsächlich eifrige Gäste auch bei minus drei Grad auf das Fell setzen!

http://www.miamamia.de/

Mittwoch, 22. Dezember 2010

Karriere

Wir suchen dauernd höchst professionelle Redakteure und Fotografen.

Graffiti vor dem Bliss

Wer kann helfen und weiss was am Giradet Center für ein Graffiti entstehen soll und was das so bedeuten soll?

Weihnachtsmarkt auf der RÜ

zur Info - seit heute geschlossen

Der ehrliche RÜhler

Genötigt fühlt man sich, wenn man Mountain Bike Tiefschnee Fahrer und Langläufer in der Loipe am Rüttenscheider Bahnhof fahren sieht. Dann muss man ja auch mal Sport machen. Demnach bin ich mit Fahrrad zur Nachahmung raus und meine 26 Zoller wollten das Eis nicht richtig beißen, sodass ich selbstvertürlich mich lang machen musste. Was mir dabei natürlich nicht aufgefallen ist, dass mein Handy in den Tiefschnee gefallen ist. Stunden später merkte ich, dass ich keine Anrufe mehr erhielt. Kombinieren konnte ich dann à keine Anrufe mehr à kein Handy mehr.
Nach dem Dauernklingeln auf dem eigenen Handy ging der ehrlich RÜhler dran, der berichtete, dass nicht er, sondern sein Hund das Handy gefunden hat. Auf der Alfredstraße hat er gegen Finderlohn das Handy übergeben. Danke nochmal!

Freitag, 17. Dezember 2010

Donnerstag, 16. Dezember 2010

Landsknecht

Live - RÜ im Winter


es steht da und es steht da und es steht da und es steht da und es steht da und es steht da und es steht da und es steht da und es steht da und es steht da und es steht da und es steht da und es steht da und es steht da und es steht da und es steht da und es steht da und es steht da und es steht da und es steht da und es steht da und es steht da und es steht da und es steht da und es steht da und es steht da und es steht da und es steht da und es steht da und es steht da und es steht da und es steht da und es steht da und ...

Rü @ night

Samstag, 4. Dezember 2010

Fremdbegutachtung Teil II: Weihnachtsmarkt nie gesehen!

Der drahtige Lullatsch war da, der Kampfsportler ist aufgrund der Reisekostenrichtlinie des Arbeitgebers nicht erschienen. Dennoch ein voller Erfolg!
Die RÜ hat den unabhängigen Bewerter dermaßen beeindruckt, dass er sich dazu entschieden hat den Glühweinstand im Herzen Essens erst gar nicht aufzusuchen! Eigelstein, Plan B, ein Fast Foodler und die Playothek zwecks Billard Herausforderungen standen letztendlich auf der Agenda. Da das Redaktionshaus noch über keine Küche verfügt musste am nächsten Morgen Döbbe für das Frühstück sorgen.
Ergänzend zu LINK Fremdbegutachtung aus dem Ländle

Samstag, 27. November 2010

Tatort Bar

Keine neue Serie im Ersten, sondern eine neue Bar Höhe Nordens der RÜ entsteht. Die Bar wird eröffnet von einem renommierten Geschäftsführer einer etablierten RÜ Bar. „Anders wird das Konzept, mit viel Kultur“ sagt der neue Ideenhaber. „Live Musik u.v.m.!“ Der genaue Standort wird noch nicht preisgegeben aber bereits Februar, März 2011 soll es losgehen.

Tatort Bar wird das neue Etablissement heißen.

Donnerstag, 25. November 2010

SGE Helden im Kampf um den EM Titel

Das Schwimmzentrum in Rüttenscheid ist Bundesstützpunkt des DSV. Das Nationalteam war für drei Tage in Essen, um sich für die EM-Titelkämpfe vorzubereitenund und dann ab nach nach Eindhoven. Schlecht ist, dass das Bad nicht mit den neuen schrägen Startblöcken ausgestattet ist.

Alles weitere in der Nordsee Zeitung:

Montag, 22. November 2010

1.000ter Besucher

Wow, die Redaktion freut sich über den 1.000ten Besucher des RÜ Führers, wohlgemerkt seit Mitte Oktober,

EigelStein Voting

Schwarz auf weiss steht es hier. Ganze 42% finden das EigelStein saugeil! Respekt, wir sind gespannt wie die anderen so abschließen werden. Leider wurde der avisierte Termin im Februar für den Rüdiger 2011 bisher abgesagt. Ich hoffe es wird ein Nachfolgetermin für den RÜ award festgelegt!

Die nächste Umfrage wird derzeit formuliert und die Redaktion freut sich auf rege Zustimmung!

RUE 199

Alles muss raus

Neue Trasse nach RÜ

S9 in den Startlöchern !

Sonntag, 21. November 2010

Profi pizza

Fuer euch getestet. Meinung folgt.

43. ESSEN MOTOR SHOW INTERNATIONAL 2010

Tiefer. Breiter. Härter. ... heist die Devise, wenn zum 43.ten Mal halbnackte Frauen Tuning Teile präsentieren.

Zwanzig Prozent mehr Fläche vermietet als zum Vergleichszeitpunkt des Vorjahres



AUF EINEN BLICK 

Termin:                                  Samstag, 27. November,
                                               bis Sonntag, 5. Dezember 2010

Öffnungszeiten:                  Täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr
                                               Samstag / Sonntag von 9.00 bis
                                               18.00 Uhr
Preview-
und Pressetag:                    Freitag, 26. November
9.00 bis 18.00 Uhr

Veranstalter:                         Messe Essen GmbH

Ideeller Träger:                    ADAC Allgemeiner Deutscher
                                               Automobil-Club e.V.

Messe-Beteiligung:             Ca. 500 Aussteller

Belegte Messe-Fläche:                                                                                                       Ca. 110.000 qm in 18 Messehallen und der Galeria (1, 1A, 2, 3, 4, 4A, 5, 6, 6.1,
                                               7, 7.1, 8, 8.1, 9, 9.1, 10, 11, 12)

Länder:                                  Exponate von Ausstellern aus 12 Nationen
Belgien, China, Deutschland, Frankreich,
Griechenland, Kanada, Niederlande, Österreich,
Schweiz, Slowenien, Taiwan, UK








Essen Motor Show: Jetzt Tickets sichern

Automobile Faszination in 14 Messehallen: Die größte Motorsport- und Tuning-Messe Deutschlands vom 27. November bis 5. Dezember setzt auf noch mehr Individualität – auch bei den Eintrittspreisen. Drei Super-Angebote machen den Messebesuch für bestimmte Gruppen zu einem besonders günstigen Erlebnis. Am 29. November haben alle Frauen freien Eintritt, dann ist nämlich Girlsday. Am 3. Dezember gibt es ein Ticket für zwei Männer, das so genannte Vater-Sohn-Ticket. Das Ticket4You ermöglicht vier Personen kostenfreies Parken.

Und damit nicht genug. Die Messe Essen hat die Vorverkaufspreise gesenkt. Wer schnell ist, profitiert gleich doppelt. Karten sind ab sofort für zehn Euro online erhältlich. Rennsport- und Tuningfans sparen zum einen fünf Euro im Vergleich zum regulären Preis und entgehen zum anderen den langen Warteschlangen an den Kassen. Das lohnt sich. Mehr als 300.000 Besucher werden erwartet.


Die Eintrittspreise

Leistungsniveau steigt, Preisniveau bleibt: Im vergangenen Jahr wurden die Preise für die regulären Eintrittskarten um einen Euro gesenkt. Von dieser Ermäßigung profitieren die Besucher auch in diesem Jahr. Die Parkplatzpreise unter der Woche haben sich 2010 sogar halbiert. Montags bis freitags zahlen die Besucher nur noch vier oder fünf Euro pro Stellplatz, je nach Entfernung zur Messehalle.

Tageskarte Erwachsene                                                                15 Euro
Tageskarte Gruppe ab 15 Pers.                                                    13 Euro
Tageskarte Behinderte, Schüler ab 17 Jahren u. Studenten 13 Euro
Tageskarte Kinder 8-16 Jahre                                                      11 Euro
Nachmittagsticket ab 15 Uhr Erwachsene                                   9 Euro
Nachmittagsticket ab 15 Uhr Behinderte, Schüler
u. Studenten, Kinder 8-16 Jahre                                                   6 Euro
Kinder unter 8 Jahren haben freien Eintritt.




Die Karten für die Essen Motor Show gibt es als Messe-Eintrittskarte oder in Form von Messe-Eintrittskarte als Kombiticket für freie Hin- und Rückfahrt in allen Bahnen und Bussen des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr (VRR), jeweils erhältlich in den Vorverkaufsstellen mit Ticketservice von Eventim und Ticketcorner sowie direkt per Telefon (0201/7244-290) oder Internet (www.eventim.de).

Specials

Girls Day
Frauen aufgepasst! Am Montag, dem 29. November haben alle Frauen freien Eintritt, dann ist nämlich Girls Day. Einfach zur Kasse gehen, Portemonnaie in der Tasche lassen und eintreten. Auf mehr als 90.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche erwartet die Damen eine schillernde Motorschau und das gratis.

Vater-Sohn-Ticket
Für einen gelungenen Ausflug zu Zweit: Am Freitag, dem 3. Dezember gibt es ein Ticket für zwei Männer, das so genannte Vater-Sohn-Ticket. Die Eintrittskarte kostet 18 Euro und gilt den ganzen Tag – aber nur für Söhne unter 18 Jahren.

Ticket4You
Vier Personen, ein Auto, ein Ziel – so lautet das Motto des Ticket4You der Essen Motor Show. Damit sparen die Besucher bares Geld. Die Rechnung ist einfach: Die Besucher zahlen nur 57 Euro für Parkgebühr und vier Eintrittskarten. Zudem reduziert die gemeinsame Anreise die Spritkosten und schont die Umwelt.

Freitag, 19. November 2010

Fremdbegutachtung aus dem Ländle

Fremdbegutachtung nennt man das, wenn zwei Vollprofis die RÜ Szene am 2.12 unter die Lupe nehmen werden. Die Redaktion hat zahlreiche Leserbriefe ernst genommen und lässt unbeleckte, unparteiische durch Schwabing des Reviers streichen.

“Königsstraße“ heißt die teure Meile in Stuttgart und ich muss mit Verlaub zugeben, dass die Zivilisten vor Ort nicht nur wegen des Rauchverbots gerne bei jedem Sonnenstrahl draußen sitzen. Der dortige kostenlose Grugapark wird gerne mit dem Schlosspark gleichgesetzt. Eine Greifsvogelveranstaltung, Streichelzoo und Bimmelbahn mit Sicht auf Pelikane sind mir dort aber neu. S21 Themen hier bitte nicht im Kommentar ansprechen. Wir haben im Gegenzug das S9 Projekt aus Wuppertal kommend, sowie die unterkellerten Pläne der Ruhrallee.

„Mit ganz anderen Augen“ haben Sie mir zugesichert, werden Sie mal weg vom Stuttgarter Hofbräu und Spätzle die Curry Wurst im Pott begutachten. „Können die auch feiern?“ hat der drahtige Lullatsch mir ernsthaft die Frage gestellt. Nunja, da unten heisst es ja auch Fasching und „festhalten“ heißt dort „hebe“. Ich möchte an der Stelle nicht weitermachen, da der RÜ Führer nicht unbedingt für Schwaben gedacht ist. Der Kampfsportler geht mit Kölle Vorwissen ins Rennen und konnte ihm vergewissern, dass der Rhein nun wirklich nichts mit der Ruhr zu tuen hat. Um die beiden in Schutz zu nehmen, so stammen Sie gebürtig nicht aus dem Ländle. Ihren CV werden Sie mir aber sicherlich im Detail noch schildern. Soviel vorab: Sie haben mir versichert, dass Sie zusammen über ca. 40 Semester Kneipen Erfahrung verfügen. Die Studiengänge und potentiellen Abschlüsse tuen hier nichts zur Sache.

Für die RÜ Wirte: Wir planen nach einem Warmmacher am Glühweinstand nördliche RÜ zu beginnen und arbeiten uns dann bis zum Café Egal hoch. Dann sollte auch Schluss sein, denn ich werde den Jungs dann empfehlen nicht die andere Straßenseite zu nehmen, sondern in der Mitte die 107 zu wählen. Besser ist das, sicherlich kennen die auch nur Weinschorle aus´m Ländle (bloß keinen ausländischen).
Nunja, genug Vorwarnung und Vorfreude, lasse kommen à Dirk & Martin

Donnerstag, 18. November 2010

Rüttenscheider Bahnhof schläft

Kiez nun auch in RÜ

Erst Schwabing im Revier nun auch der Kiez in RÜ!

Das Soul Hell Café lässt den Kiez in Rüttenscheid aufleben. Die Eckkneipe findet man an der Kahrstraße und bedient alle entsprechenden Klichees. Gespannt kann man auf die Musiker sein, die mit Ihrer Live Musik die Atmosphäre unterstreichen!

München Schwabing im Revier

Cool, in diesem Bericht wird Essen Rüttenscheid mit Schwabing gleichgesetzt.

Rüttenscheider Höfe


 Quelle: sparda aktuell, 06/ Dez. 2010/ Seite 20 Bauen & Wohnen

Mittwoch, 17. November 2010

Il Pomodoro

Lecker, nett, gemütlich sind die Attribute des Italieners. Im Testfeld waren heute die Salatteller für 5 € der Tageskarte und 8,50 € á la Carte dran. Nicht wie der andere Salat im Restaurant nebenan zubereitet, sondern mutig aber gelungen mit einem Honig Dressing. Wir waren begeistert.
Fast neidisch mussten wir die Pizza auf dem Nachbartisch bewundern, die aufgrund mangelnden Hungers noch nicht von uns verköstigt werden konnten.
Schnell freundet man sich in einem lockeren Gespräch mit dem Geschäftsführer an, der sich bereits beim zweiten Besuch an einen erinnert. Somit ist der Satz beim Zweitbesuch „bitte ohne Oliven“ überflüssig.
Ein Blick an den Toiletten vorbei lässt vermuten, dass man im Sommer sogar im Garten einen Platz findet. Wir sind gespannt. Liebes il pomodoro Team, weiter so!
Die aktuelle Speisekarte findet man auch im Internetz unter http://www.ilpomodoro.de, nicht zu verwechseln mit il pomodoro in Stuttgart direkt neben der Allianz Verwaltung.

Die Recherchen hinter der Namensgebung waren erfolglos, demnach hat es wohl keine Bedeutung, klingt einfach nur pfiffig.