Mittwoch, 14. Dezember 2011

VIGO ist pleite

Silvester kann man hier noch feiern und die Fässer leeren.

Leider gibt das wirtschaftliche System drum herum nicht mehr her, so der Besitzer, und die Tür wird für immer geschlossen. Schade! Die coole Location mit Sky TV und dem großen Kühlschrank sind dann nicht mehr verfügbar. 












Kommentare:

  1. Schade, das sie kein Durchhaltevermögen mehr hatten. Aber das ist leider in der Rüttenscheider Schickeria so, du bist nicht in, wenn du nicht gesehen wirst, und dabei gibt es abseits der Rüttenscheider so viele tolle Läden die nur darauf warten entdeckt zu werden. Aber wenn der Lobby Club des Herrn Krane dich nicht mag, wirst man auch nicht dazu gehören.

    AntwortenLöschen
  2. Das Vigo, wie auch so manch andere Lokalitäten in Rüttenscheid, wären in anderen Stadtteilen aufgrund Ihres besonderen einfachen Charmes gut angekommen. Ich möchte jede Wette eingehen wenn man über die Rü gehen würde, und die Leute befragen würde, ab sie das Vigo kennen, das 95% den Laden garnicht kennen. Und so geht es anderen Lokalen leider auch. Deswegen treten auch die Nebenstrassen Lokale auch nicht in den Lobby Club ein, weil Werbung meistens nur gezielt für bestimmte Betriebe gemacht wird. Bei diesem Rü-Award (der uns als Publikumspreis verkauft wird) habe ich in der Liste, das Vigo und so einige anderen Lokale nicht entdeckt für die abstimmung.

    AntwortenLöschen
  3. Ey,ganz ehrlich,da nimmt sich das Rüttenscheider Volk viel zu wichtig..Hauptsache der Laden bringt das was vorne drauf steht.Das ist Gastronomie.Nicht mehr und nicht weniger.Man geht gerne dort aus,Leute,aber es ist nicht der Nabel dieser Welt!!Aber wenn der Laden dann nicht läuft,I`m sorry.

    AntwortenLöschen
  4. ..."Bei diesem Rü-Award (der uns als Publikumspreis verkauft wird) habe ich in der Liste, das Vigo und so einige anderen Lokale nicht entdeckt für die abstimmung." .... da gebe ich Dir recht .... einige andere Läden auch!

    AntwortenLöschen